Navigieren in Gemeinde Schmiedrued

Startpunk und Beschrieb

Willkommen auf dem Märliwäg von Schmiedrued

Der Märliweg wurde vom Kulturforum Schmiedrued ins Leben gerufen und wird auch weiterhin durch das Kulturforum automom betrieben. Die Gemeinde stellt die kommunale Website zur Verfügung.

Das Kulturforum Schmiedrued freut sich auf viele junge und ältere Besucherinnen und Besucher aus nah und fern.

Der Weg führt in einem Rundparcours durch Feld und Wald und besteht aus sechs Erzählstationen mit Märchen. Das Märlibuch befindet sich im Erzählstuhl, wo es von Frühling bis Herbst auf neugierige Leser wartet.

Bitte tragen Sie dem Märliwäg Sorge, lassen Sie nichts liegen und behandeln Sie die Bücher liebevoll.

Viel Vergnügen!

 

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel
Ab Aarau mit dem Zug bis Schöftland Endstation. Danach mit dem Postauto ab Schöftland bis «Walde Zentrum».

Auto
In Schmiedrued hat es Parkplätze beim Schulhaus.

Ausgangspunkt & Infotafel
Beim ehemaligen Restaurant Pinte befindet sich die Infotafel.

 

Startpunkt und Beschrieb

Der ganze Rundgang dauert je nach Marschtempo und Länge des Verweilens an den Stationen zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Er ist kinderwagenfreundlich. Falls Sie nur einen Teil des Wegs gehen möchten, benutzen Sie die Abkürzung zwischen der zweiten und dritten Erzählstation zurück zum Ausgangspunkt.

Vom Standpunkt «Infotafel» beim ehemaligen Restaurant Pinte führt der Weg ein kurzes Stück der Hauptstrasse entlang talabwärts. Gleich nach dem Gemeindehaus (ehemals Raiffeisenbank) biegt er nach rechts in die Rainstrasse. Dort folgen Sie den Wegweisern «Märliwäg Schmiedrued-Walde», die Rainstrasse hinauf bis zum Wald (Gehzeit 10-15 Minuten). Im Wald markiert ein Wegweiser mit der Nummer 1 die erste Erzählstation.

 

Brätelstellen

Bei den Stationen 1, 2 und 3 hat es eine Stelle zum Bräteln.

 

Hinweis Schiessbetrieb

Während des Schiessbetriebs können die Erzählstationen 3, 4, 5 und 6 nicht besucht werden. Bitte beachten sie den Schiessplan 2019 [pdf, 51 KB].